· 

Obstbäume für die Einheit

Am 3. Oktober 2019 pflanzten wir zusammen mit Mitgliedern des Kleingartenvereins Eichengrund e.V. mehrere Obstbäume. Die Pflanzung fand im Rahmen der Initiative „Einheitsbuddeln“ statt.

Mit der Aktion soll zukünftig eine Art neue Tradition zum Tag der deutschen Einheit entstehen, die gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz leisten soll. Wir vom NABU Spreewald wollten diese tolle Idee aufgreifen und halfen bei der Pflanzung von drei Apfel- und Birnenbäumen auf der Festwiese des Kleingartenvereins. Insgesamt wurden 8 Bäume gesponsert, von denen die restlichen in mehreren Parzellen gepflanzt werden. Nach der Pflanzung gab es noch einen gemütlichen Ausklang mit Kuchen und Grillerei, bei dem man sich rege austauschte. In diesem Sinne noch mal vielen Dank an alle Unterstützer und den Kleingartenverein Eichengrund e.V. für die tolle Aktion!